top of page
Suche
  • AutorenbildSue Reber

Neujahr - Neumond - Neustart

Naturkräfte wirken unbestritten auf alle Lebewesen. Sie als Mensch zu ignorieren oder einfach nicht zu spüren, kann ein Zeichen dafür sein, wie weit wir uns von der Natur und damit vom eigenen selbst entfernt haben. Dann sehen wir uns fasziniert Filme, Dokus oder Ausstellungen an, in denen die Natur gezeigt wird, doch ihre Botschaft ergreift uns nicht. Die mächtige Energie, die in allem wirkt, erleben wir nur, wenn wir "mit dem Herzen sehen". Das erfordert Achtsamkeit - und genau darin schult uns Yoga.

Mit Geduld und durch beständiges Üben erlangen wir die Fähigkeit uns selbst wieder zu spüren. Die Freilicht-Yoga Angebote bieten Inspiration und Gelegenheiten zu Üben. Damit du zu einem harmonischeren Leben gelangst, in dem der Alltag mit den Naturkräften und nicht gegen sie gestaltet wird.



Der Neumond steht für den Anfang und markiert den Beginn eines neuen Zyklus. Es ist die Zeit der Intuition, der Träume und Visionen. Gut möglich, dass wir nun Zusammenhänge erkennen, empfindsamer sind für die eigenen wahren Wünsche. Der Neumond lädt ein, seine Ziele und Absichten zu definieren. Und der Neujahrs-Neumond in ganz besonderer Weise. In den langen Winternächten, in der Ruhe nach den Festtagen, wenn es draussen und in uns selbst still geworden ist, fällt die Inneschau leichter.

Jetzt ist es also Zeit sich mit seinem Herzen zu verbinden. Um die Wünsche der Seele zu erkennen.

Das neue Kalenderjahr - 2024 ein Sonnenjahr - steht (laut der Astrologin Bernarda Bieri) für Herzöffnung, Bewusstseinserweiterung, Selbstverantwortung und kreatives Erblühen.

Richten wir uns ganz bewusst auf diese Themen aus, sind wir unterstützt von der universellen Energie. Nutzen wir also die Naturkräfte um das Leben auf Erden in seiner magischen Fülle zu leben.


Ich wünsche dir viel Freude auf der Reise des Lebens!


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page